Die Rolle der Scharia in den Verfassungsordnungen muslimischer Länder

"Von den Welweit über 1,3 Mrd. Muslimen lebt etwa eine Milliarde in 44 Staaten mit einer überwiegend muslimischen Bevölkerung. Das Spektrum reicht dabei von Staaten, die sich in ihren Verfassungen als säkular oder sogar laizistisch bezeichnen, über Staaten, deren Verfassungen sich einer Aussage über die islamische oder säkulare Natur des Gemeinwesens enthalten, bis hin zu Staaten, die den Islam zur offiziellen Staatsreligion erklären, und solchen, bei denen es sich darüber hinaus gemäß ihrem Verfassungen um islamische Staaten handelt ... " 

9,90 €